English | Deutsch

Field Notes ist ein kostenloses, zweisprachiges Magazin, publiziert von dem Frankfurter Label Gruenrekorder, herausgegeben von Daniel Knef und Lasse-Marc Riek. Allgemein formuliert, beschäftigt sich das Magazin mit dem Phänomen Geräusch aus den unterschiedlichsten Perspektiven: Kunst- und Kulturschaffende, Wissenschaftler und Klangforscher tragen zu Field Notes durch Ihre Essays, Interviews, Reiseberichte, Anekdoten, Notizen und Bildreihen bei.

FN #4: 20/21 | Jan. 2021

Download »

Acht Jahre nach der letzten Ausgabe von Field Notes, kehrt das Magazin mit neuem Layout und erstmalig zwei akustischen Begleitveröffentlichungen zurück. In dieser Sammlung präsentieren wir die Texte und „audio-textuellen“ Beiträge von Janko Hanushevsky (über die Bedeutung hinter Alltagsgeräuschen und wie sie seine künstlerische Arbeit bestimmen), Aleksandar Vejnovic (der seine Erinnerungen an Momente teilt, die von Geräuschen aus der Ferne bestimmt waren und darüber reflektiert, wie das Mikrofon die Erfahrung und Arbeit des Klangkünstlers beeinflusst), Eli Neuman-Hammond (der das Aufnahmengerät als kreatives Werkzeug und „Deskriptive Apparatur“ erfasst), und Ludwig Berger (über eine Feldaufnahme, die er innerhalb einer stillgelegten Untergrundarchitektur in Zürich einfing, und die sehr unterschiedlichen Empfindungen, die ein Ort je nach persönlichem Hintergrund der efahrenden Person in dieser zu erwecken vermag).

Artikel

  1. Janko Hanushevsky: Die Sprache der Geräusche
  2. Aleksandar Vejnovic: Hören in die Ferne (Ausgewählte Erinnerungsfragmente in Wortgestalt)
  3. Eli Neuman-Hammond: Beschreibende Geräusche incl. 4 Feldaufnahmen
  4. Ludwig Berger: Weißer Elefant (Notizen zu einer verstrickten Feldaufnahme) incl. 1-stündiger Feldaufnahme

Kolophon

Herausgeber
Daniel Knef, Lasse-Marc Riek.
Autoren
Ludwig Berger, Janko Hanushevsky, Eli Neuman-Hammond, Aleksandar Vejnovic.
Übersetzung
Ludwig Berger, Janko Hanushevsky, Aleksandar Vejnovic.
Bilder
Chiara Dollak, Michael Englert, Henry Hammond, Florian Koller, Matthias Volmer/scanvision.
Gestaltung und Umsetzung
Daniel Knef.

Magazin «Field Notes» • 2008—2021.